DSG 0B5 Notlauf und Kratzen

Technische Infos, Tips für Autofahrer, Bekannte Probleme, Erfahrungen...
luiggi
Beiträge: 6
Registriert: 3. Januar 2016, 10:09
Kontaktdaten:

DSG 0B5 Notlauf und Kratzen

Beitrag von luiggi » 10. November 2020, 08:00

Hallo,

Habe bei unseren 0B5 NHC Getriebe ein Problem. Gestern gab es aufeinmal keinen Vortrieb mehr,und der Wagen ist abgewürgt.
Fehlerspeicher lautet:

P17D6 00 Kupplung 1 Druck zu hoch

P17D7 00 Kupplung 2 Druck zu hoch

Wenn das Getriebe kalt ist,funktioniert alles wieder ,aber wenns warm wird fängt er richtig schlecht an zu schalten mit Stoss usw...Bis zum genannten Problem wieder.
Kupplung kam vor ca. 100000km neu .

Wäre froh um Hilfestellung.
Danke

Benutzeravatar
Robert
Administrator
Beiträge: 788
Registriert: 1. Januar 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: DSG 0B5 Notlauf und Kratzen

Beitrag von Robert » 22. November 2020, 11:25

Hallo,

Zeit für die Mechatronik - und die Kupplung nochmal ;)

Gruß, Robert :geek:

APP
Beiträge: 1
Registriert: 21. November 2020, 07:57
Wohnort: Praha
Kontaktdaten:

Re: DSG 0B5 Notlauf und Kratzen

Beitrag von APP » 22. November 2020, 20:27

Ja, Mechatronik, Kupplung und Schwungrad ersetzen.

luiggi
Beiträge: 6
Registriert: 3. Januar 2016, 10:09
Kontaktdaten:

Re: DSG 0B5 Notlauf und Kratzen

Beitrag von luiggi » 24. November 2020, 19:04

Da das Getriebe ja stark gekratzt hat,zwecks Syncronringe ,habe ich jetzt ein gutes gebrauchtes Getriebe verbaut.Kupplung und ZMS auch neu.
Muss ich unbedingt das Getriebe einer Grundeinstellung per Diagnose danach unterziehen,oder lernt das Getriebe das auch von selber nach gewisser Fahrzeit?Oder kann die neue Kupplung dadurch vorzeitig verschlissen wieder werden.?

Also es läuft sehr sauber und schaltet perfekt,nach dem Tausch, deshalb die Frage.

Benutzeravatar
Robert
Administrator
Beiträge: 788
Registriert: 1. Januar 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: DSG 0B5 Notlauf und Kratzen

Beitrag von Robert » 24. November 2020, 23:50

Das hängt davon ab, ob das Steuergerät von dem Originalgetriebe umgebaut worden ist, oder Gebrauchtgetriebe wurde mit seinem eigenen Steuergerät an die Wegfahrsperre des Fahrzeugs angelernt.

Generell DSG kann sich nicht vollständig von alleine einstellen. Bei 0B5 gibt es mehere Bereiche, die Grundeinstellung benötigen. Kupplungen können sich bei Fahren quasi nachlernen, aber ohne Grundeinstellung kann es mit erhöhten Verschleiß verbunden werden. Mindestens Wegsensoren der Schalgabeln und Multifunktionsschalter sollten schon mit dem Tester angelernt werden...

Gruß, Robert :geek:

luiggi
Beiträge: 6
Registriert: 3. Januar 2016, 10:09
Kontaktdaten:

Re: DSG 0B5 Notlauf und Kratzen

Beitrag von luiggi » 25. November 2020, 08:08

Hallo,

Also Steuergerät wurde vom alten Getriebe umgebaut ,zwecks WFS.Mechatronik ist aber vom Spendergetriebe,da diese ja auch eine Macke hatte.
Wegsensoren sowie Multifunktionsschalter konnte ich anpassen mit Delphi. Die Kupplungsventile leider nicht.? Geht das nur bei Audi dann. oder eine andere Lösung.Mfg

Benutzeravatar
Robert
Administrator
Beiträge: 788
Registriert: 1. Januar 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: DSG 0B5 Notlauf und Kratzen

Beitrag von Robert » 25. November 2020, 23:20

Einfacher und sicherer wäre die WFS Daten auf ein anderes Steuergerät zu übertragen. So musste man nichts weiteres machen, weil alles andere hätte einfach gepasst...

Bitte auf Bedeutung der Funktionen achten: Anpassen, anlernen und kalibrieren sind verschiedene paar Schuhe!
Wie soll ich "Kupplungsvetntile anspassen" verstehen?
"Kupplungsventile kalibrieren" dagegen dient nicht als Grundeinstellung der Kupplungschleifpunkte und soll nur bedingt durchgeführt werden!
Diese Funktion kann nicht zurückgenommen werden falls was dabei schief geht!

Gruß, Robert :geek:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste